DocuWare Version 6.8 ist erschienen

Die neue Version 6.8 von DocuWare steht ab sofort zur Verfügung.

DocuWare Version 6.8 ist die erste Version ohne Windows-Client. Dies eröffnet jetzt und für die Zukunft völlig neue Möglichkeiten, DocuWare noch besser auf die Bedürfnisse der Anwender auszurichten. Die neue Archiv-Administration macht es vielen leichter, ein Archiv anzulegen. Dank verschiedener vordefinierter Felder und Archivprofile hat beispielsweise auch ein Abteilungsleiter ohne tiefe Administrationskenntnisse in wenigen Minuten ein Archiv erstellt, das sofort produktiv verwendet werden kann.

Weitere Highlights von DocuWare Version 6.8:

  • Viewer mit integriertem Indexdialog auch bei der Ablage über den Windows-Explorer-Client
  • „DocuWare Hub“ zur Anbindung weiterer mobiler Apps an DocuWare, z.B. zum Speichern von PDFs aus anderen Apps in DocuWare
  • Historie der in DocuWare Desktop verarbeiteten Dokumente erweitert um Filtermöglichkeiten und Informationen zu separierten Dokumenten
  • Änderbare Reihenfolge von Entscheidungen und Formularfeldern im Workflow Manager

 

Mit „DocuWare Forms“ bietet diese Version außerdem ein völlig neues optionales Modul für ein effektives Formular-Management.So können u. a. einmal eingegebene Daten strukturiert und vielfach verwendet, Formulare problemlos in Listen und Workflows eingebunden oder analoge Formularvordrucke weiterverwendet werden.

Für Fragen zur neuen Version stehen wir gerne zur Verfügung.